Die Jurte

Die Jurte

Die Jurte wurde 2016 fast fertig im Garten aufgestellt. Sie ist mit Hanf gedämpft, im Fußboden in den Seiten und im Dach. Nur die Dämmung der Tür fehlt noch.

Ein kreativer Mensch, Paul, hat sie erbaut mit Hilfe von zahlreichen freiwilligen Helfern, die lernen wollten, wie man eine Jurte errichten kann. Man kann nicht einfach eine mongolische Jurte in unserem Klima verwenden, obwohl man eine solche im Internet kaufen kann. In der Mongolei ist es viel trockener als bei uns. Hier bei uns würde der Stoff der Jurte schimmeln.

Es ist daher notwendig, eine sog. “Dampfbremse“ zwischen Innen-und Außenstoff einzufügen.

Der Lichtring wurde zunächst mit einer durchsichtigen Plastikfolie bespannt. Ziemlich lange hatte das gereicht, obwohl dadurch zwar Licht in die Jurte fällt, aber keine Wärmedämmung in diesem Bereich vorhanden war. Auch weil die Folie durch die herabfallenden Kastanienhüllen löchrig wurde, entschlossen wir uns, eine doppelwandige Lichtkuppel zu kaufen, die Paul nach Lieferung anbringen wollte.

Der gewaltige Herbststurm im Oktober 2017 warf die bereitstehende, mit Luftpolsterfolie sicher verpackte Kuppel um und beschädigte sie durch die abbrechenden Starkäste des Spitzahorns der Nachbarin so, dass nun nur noch eine  provisorisch zurechtgebastelte einschalige Lichtkuppel (nun ohne Wärmedämmung aber wenigstens wasserdicht) die Jurte krönt.

Bei dem Aufsetzen des Lichtrings waren interessierte Nachbarn dabei, es wurde eine kleine Feier, bzw. Zeremonie zu diesem Anlass gestaltet.

 

Materialien:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier schreibt

Karin Schönberger

Aktivistin für naturnahes Gärtnern

Die Geschichte meines Gartens

Mein Garten in Spandau soll gerodet werden, weil der Bezirk Spandau meinen Pachtvertrag gekündigt hat, denn der Garten soll der angrenzenden Kleingartenanlage zugeschlagen werden.

Mich möchte man nicht dabei haben, weil ich nicht in den Swimmingpool Verein passe.

Als nächstes wird nun mein Garten mit Baggern geräumt um Kleingärten zu weichen.

Es werden also Obstbäume gefällt um Platz für Obstbäume zu schaffen … ???????

Hier meine Beiträge

Später mehr

Der Garten wird geräumt

Der Permakulturgarten Weisse Rose muss zum 08.07.2020 gezwungenermaßen geräumt werden. Seit 2012 hat Karin Schönberger mit vielen Unterstützenden einen für...

Förderverein  der „Schule an der Haveldüne“ will den Garten pachten

Der Förderverein  der "Schule an der Haveldüne" möchte das Grundstück pachten, auf dem sich der Permakultur-Waldgarten "Die weiße Rose" befindet,...

Den Garten sichern trotz Räumungsklage

leider wird am kommenden Mittwoch nicht über den Permakulturgarten abschließend abgestimmt. Der Antrag " Permakulturgarten sichern" sei erledigt wegen der...

Den Permakulturgarten erhalten, wichtige Argumente und Unterlagen

Es wird behauptet, dass mir vor Vertragsbeginn mitgeteilt wurde, dass demnächst, bzw alsbald, die Fläche einer anderen Nutzung zugeführt werden...

Hintergründe

Die Klimakrise lässt sich nicht mit den alten Strukturen allein bewältigen. Es hat sich etwas in der Stadtlandschaft gewandelt. Zahlreiche...